Unser Team​

Anton Reichl « Toni »

Künstlerischer Leiter

Toni ist 1953 in Bayern geboren, wo sein Vater eine Holzwerkstatt hatte, schnitzte und malte. So war Toni schon früh Beobachter schöpferischen Arbeitens.

Nach der Schulzeit, einer Metallausbildung und dem Zivildienst, schlüpfte er in die Fußstapfen seines Vaters und begann mit der Bildhauerei, legte auf der Münchner Kunstakademie eine Prüfung ab und wurde als freischaffender Künstler anerkannt. Er hatte damals ein Atelier auf dem Land mit einer Holzkunst- und Restaurierwerkstatt. Da Toni etwas Gitarre spielte, begann er mit dem Bau von Musikinstrumenten. Dies wurde dann für die nächsten 25 Jahre seine Hauptbeschäftigung.

Schon seit vielen Jahren lebt und arbeitet er nun in Südfrankreich, macht Skulpturen aus Holz, Stein, Beton usw. und malt Bilder. Einmal die Woche kommt Toni nach Montagnac, wo er den Interessierten seine Erfahrungen weiter gibt.

Detlef Gabel De Clerck

Präsident

Mitglied: CBASP network
Fédération Française de Psychothérapie et Psychanalyse (FF2P)
Titulaire du Certificat Européen de Psychothérapie (CEP)
Société Française de NeuroPsychothérapie et NeuroPsychanalyse (SFNPP).

Geboren 1950 in Deutschland

Studium der klinischen Sozialarbeit, Pädagogik, Psychologie, Biologie und Neurosciences an verschiedenen Universitäten in Deutschland, USA und Frankreich

Psychotherapeutische/psychoanalytische sowie Verhaltenstherapeutische Ausbildungen in Deutschland, USA, Belgien und Frankreich Berufserfahrung seit 1972 zunächst in Aufbau und Leitung einer psychotherapeutischen Fachklinik und Behandlungskette für Suchterkrankte und anschließender Tätigkeit in privater Praxis in Belgien, Deutschland und Frankreich Aufbau und Leitung der Unternehmensberatung und Akademie BasicConcept. Lehrtherapeut und Supervisor verschiedener psychotherapeutischer Ausbildungsinstitute Präsident der Société Française de NeuroPsychothérapie et NeuroPsychanalyse (SFNPP).

Petra Langehaneberg

Leiterin der Häuser und Gärten

In ihrem beruflichen Werdegang absolvierte Petra sechs Ausbildungen.

Auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb bildete Sie 10 Jahre lang junge Menschen mit psychischen und sozialen Störungen zu Landwirten oder Helferpfleger aus. In ihrer Ausbildung zur Alten,- und Familienpflegerin arbeitete Sie sechs Monate intensiv mit behinderten Menschen in einer Wohngemeinschaft.

Seit 2016 lebt Sie nun in Südfrankreich und hilft uns im Haus Campus Vivendi. Petra leitet und koordiniert den Haushalt und den Garten. Es geht ihr dabei vor allem darum, die Bedürfnisse unsere Gäste zu erkennen und auf Basis von Kontaktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Menschenkenntnis, Verständniss und Höfligkeit einen Dialog und das Zusammenleben zu ermöglichen.

Ljudmila Pavlenko "Mila"

Geschäftsführerin

Geboren in Russland hat Mila mit 23 ihr Heimatland verlassen und seit dem immer wieder neue Heimaten gefunden.

In der Mitte ihres Lebens fühlt sie sich hier in Südfrankreich gut aufgehoben. Neue Kulturen, neue Sprachen, neue Wahrheiten interessieren sie.

Nach dem fast abgeschlossenen Studium als Englischlehrerin ist sie für einjähriges europäisches Freiwilligendienst nach Deutschland gegangen wo sie in einem Kinderheim tätig war und in einer Kirchengemeinde mit Jugendlichen, Senioren und Obdachlosen gearbeitet hat. Dann kamen 12 Jahre Karriere im IT Bereich bei IBM, von Kundenservice bis zur Consulting&Projektleitung. Dazwischen gab es neue Freiwilligenerfahrungen, z.B. im Bergwaldprojekt und auf der Alp in der Schweiz. Mit Menschen und in der Natur findet sie sehr viel Freude.

Seit Anfang 2020 begeistert sich Mila für ihre Aufgaben bei Campus Vivendi.

Scroll to Top