Internationale gemeinnützige Stiftung

CAMPUS VIVENDI

Ort der Lebendigkeit

“…zu den Menschen mit Behinderungen zählen Menschen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können…”

Auszug aus Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

willkommen

Wir sind eine gemeinnützige internationale Stiftung deutschen Rechts. In unseren zurzeit in Südfrankreich liegenden Häusern nehmen wir Menschen in psycho-sozialen (psychiatrischen) schwierigen Lebenslagen auf. Bei chronischen Verlauf sollten unsere Gäste gut und zuverlässig eingestellt sein. Der Aufenthalt kann für einen ein- bis mehrwöchigen Urlaub sein. Ein längeres Verbleiben z.B. für eine Lebensumstellung ist möglich. Wer sich bei uns wohl fühlt und mitarbeiten will kann dauerhaft im Campus Vivendi leben.

Wir bieten Ateliers und künstlerische Begegnungen im Künstlerhaus in Montagnac an. Diejenigen, die von weit her kommen, übernachten im Wohnhaus in Pézenas.

event kalender

Die Teilnehmer kommen sowohl aus Deutschland als auch aus Frankreich.

Alle Ateliers sind kostenfrei.

Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Jul
27
Di
MODERNES ZEICHNEN in der NATUR mit Amandine LASA @ Montagnac
Jul 27 um 10:00 am – 4:00 pm

Seit einigen Jahren in Südfrankreich ansässig, lässt sie sich von den natürlichen Elementen, die sie umgeben, zu Zeichnungen und Bänden inspirieren, die unser Verhältnis zur Realität hinterfragen.

Die felsigen Aufschlüsse, die Geröllhänge, die die Vorstellungen von Schwerkraft und Einheit im Material evozieren, sind Elemente, die wir aktuell in ihrer Arbeit finden.

-Personenforschung rund um das Motiv

Jeder wird sich einem Motiv mit einer bestimmten Bedeutung nähern müssen.

Dieses Muster wird wie ein Ankerpunkt sein, der den Anfang der Zeichnung markiert.

-Verwendung des Musters nach verschiedenen Techniken: Stempel, Schablone, Bleistift…

-Verbesserung des Musters und der Schaffung eines Materials durch die Arbeit an Wiederholung, Überlagerung, Verdeckung usw..

-Individuelle Arbeit in kleinem Maßstab und dann die Zusammenführung der Arbeiten zu einem gemeinsamen Fresko.

Der Entdeckungsworkshop wird alle Themen in kurzen Zeiträumen abdecken, aber die Entwicklung verschiedener Aspekte des Motivs und in verschiedenen Maßstäben ermöglichen.

Mehr Info über Amandine: https://amandinelasa.com/

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

 

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

 

Jul
29
Do
MUSIK&YOGA in der NATUR @ Cessenon sur Orb
Jul 29 um 10:00 am – 4:00 pm

Ablauf : Begrüßung und Vorstellung des Ortes.
Musik-Workshop :
– verschiedene Instrumente entdecken
– zusammen mit einem Dirigenten spielen

Picknick Mittagessen
Nachmittag : Yoga mit Stéphane

Alle diese Aktivitäten auf einem idyllischen Ort auf 600 m Höhe werden es euch ermöglichen, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und mit neuer Energie und unvergesslichen Erinnerungen abzureisen.

Mehr infos über den Ort: http://www.domaineaneblanc.com/

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

Aug
5
Do
SINGEN in FRANZÖSISCH und DEUTSCH mit François Lemaire @ Montagnac
Aug 5 um 10:00 am – 4:00 pm

François begann mit 8 Jahren Akkordeon zu spielen und war 13 Jahre lang in einem Orchester. Er machte auch eine Ausbildung als Koch. Schon seit vielen Jahren lebt und arbeitet er in Süd-Frankreich, wo die Musik, das Kochen und das Leben ihn verweilen lässt. In diesem Atelier möchte François seine Erfahrungen mit euch teilen.

Ablauf:

In den Vormittagsstunden von 10-12 Uhr werdet ihr gemeinsam ein Lied von François singen, indem Sie mit Wörtern auf Französisch und Deutsch spielen.

Nach dem Essen und einer Pause besteht die Möglichkeit regionale Märkte, Käsereien oder Weingüte zu besichtigen.

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

Aug
10
Di
LIGHT PAINTING in der NATUR mit Serge Bonnet @ Montagnac
Aug 10 um 9:30 pm – 11:45 pm

Light Painting ist eine fotografische Aufnahmetechnik, die auf dem Einfangen von Licht basiert ist und es ermöglicht, dieses als grafisches Werkzeug in einer gegebenen Zeit und einem gegebenen Raum zu nutzen. In unserem Fall handelt es sich um eine Langzeitbelichtung, die Kamera bleibt 30 Sekunden lang “offen”, während der die “Lichtmaler” mit ihrem Licht im Dunkeln malen (Taschenlampe, Feuerzeug, Blitzlicht …).

Ablauf:

Das Atelier wird spät am Abend stattfinden und auf 2 Phasen bestehen:

– Werkzeugstudie & Wahl des Themas
– Erstellung des Kunstobjektes in der Gruppenarbeit in einem malerischen Ort in der Natur.

Mehr Infos über Serge: https://www.labandaphoto.com/

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

Aug
17
Di
MODERNES ZEICHNEN in der NATUR mit Amandine LASA @ Montagnac
Aug 17 um 10:00 am – 4:00 pm

Seit einigen Jahren in Südfrankreich ansässig, lässt sie sich von den natürlichen Elementen, die sie umgeben, zu Zeichnungen und Bänden inspirieren, die unser Verhältnis zur Realität hinterfragen.

Die felsigen Aufschlüsse, die Geröllhänge, die die Vorstellungen von Schwerkraft und Einheit im Material evozieren, sind Elemente, die wir aktuell in ihrer Arbeit finden.

-Personenforschung rund um das Motiv

Jeder wird sich einem Motiv mit einer bestimmten Bedeutung nähern müssen.

Dieses Muster wird wie ein Ankerpunkt sein, der den Anfang der Zeichnung markiert.

-Verwendung des Musters nach verschiedenen Techniken: Stempel, Schablone, Bleistift…

-Verbesserung des Musters und der Schaffung eines Materials durch die Arbeit an Wiederholung, Überlagerung, Verdeckung usw..

-Individuelle Arbeit in kleinem Maßstab und dann die Zusammenführung der Arbeiten zu einem gemeinsamen Fresko.

Der Entdeckungsworkshop wird alle Themen in kurzen Zeiträumen abdecken, aber die Entwicklung verschiedener Aspekte des Motivs und in verschiedenen Maßstäben ermöglichen.

Mehr Info über Amandine: https://amandinelasa.com/

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

 

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

 

Aug
19
Do
ACRYLFARBE auf STOFF mit Anna Hauser Pellerin @ Castelnau De Guers
Aug 19 um 10:00 am – 4:00 pm

Anna schlägt euch vor, einen Tag in ihrem Atelier und dem wundervollen Garten, zwischen Weinbergen und Garrigue gelegen, zu verbringen. Ein kreativer Moment mit Malerei steht auf dem Programm.
Zuerst kann jeder alleine arbeiten um sich mit der Technik vertraut zu machen und so ein Souvenir zum mitnehmen zu schaffen. Danach könnt ihr Spass mit der Herstellung eines Gemeinschaftswerkes haben.

Technik : Acrylfarbe auf Stoff

Ort : l’ARTelier d’Anna, im Garten und in klimatisiertem Atelier

Ablauf :
11h Ankunft, Ateliervisite und künstlerische Begegnung
12h Pique-nique
13h individuelle Malarbeit
15h Pause

15h30 Gruppenmalarbeit

Mehr Infos über Anna: www.annahauser.fr

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Förderung durch: Zusammenarbeit mit:    

 

 

Bewertungen unserer Gäste

Aktuell

Schmetterling Otto

Lernt unseren ersten Schmetterling  für das zukünftige Schmetterlingshaus kennen! Er heisst Otto. Mehr erfahren >>

Projekt “Freilufttheater”

Zur Zeit auf unserem Gelände Pflegearbeiten sind notwendig. In der Zukunft wird hier in einem Park ein Amphitheater, ein Schmetterlingshaus, ein Restaurant stehen… alles das mit herrlichem Ausblick über eine Talebene. Mehr erfahren >>

Bildhauerin Elke Montreal

Elke, eine gebürtige Deutsche, hat mehr als die Hälfte ihres Lebens in Südfrankreich verbracht. Wenn sie deutsch spricht, fügt sie oft französische Worte ein. Jeder, der lange fern der Heimat gelebt hat, kennt das. Voller Lebendigkeit und Freude, vermittelt sie ihnen gerne ihre Bildhauertechniken.

Video abspielen

Erich lebt seit 3 Jahren bei uns. In schwierigen Momenten findet er Ausdruck in der Kunst. Es ist faszinierend, wie reich seine Bilder für Interpretationen sind. Wir freuen uns, sie mit Ihnen zu teilen und hoffen, dass sie auch Ihre Neugierde wecken werden. Viel Vergnügen!

Erich’s Bilder>>

 

Holzarbeit

Video abspielen

Das Haus in Pézenas

Soziale Netzwerke

Media

Scroll to Top