Internationale gemeinnützige Stiftung

CAMPUS VIVENDI

Ort der Lebendigkeit

“…zu den Menschen mit Behinderungen zählen Menschen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können…”

Auszug aus Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

willkommen

Wir sind eine gemeinnützige internationale Stiftung deutschen Rechts. In unseren zurzeit in Südfrankreich liegenden Häusern nehmen wir Menschen in psycho-sozialen (psychiatrischen) schwierigen Lebenslagen auf. Bei chronischen Verlauf sollten unsere Gäste gut und zuverlässig eingestellt sein. Der Aufenthalt kann für einen ein- bis mehrwöchigen Urlaub sein. Ein längeres Verbleiben z.B. für eine Lebensumstellung ist möglich. Wer sich bei uns wohl fühlt und mitarbeiten will kann dauerhaft im Campus Vivendi leben.

Wir bieten Ateliers und künstlerische Begegnungen im Künstlerhaus in Montagnac an. Diejenigen, die von weit her kommen, übernachten im Wohnhaus in Pézenas.

event kalender

Die Teilnehmer kommen sowohl aus Deutschland als auch aus Frankreich.

Alle Ateliers sind kostenfrei.

Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Dez
6
Mo
LIGHT PAINTING mit Serge Bonnet, 06.12 – 11.12 (voraussichtlich) @ Montagnac
Dez 6 um 10:00 am – Dez 11 um 4:00 pm

Serge begann als Fotograf/Infograf in Paris und arbeitete an Werbekampagnen.
Dann gründete er in Brüssel ein Kollektiv von Fotografen (Arboressence), deren Arbeit sich auf soziale Umweltthemen konzentrierte. Danach gründete er eine Agentur für visuelle Kommunikation in Montpellier.
Derzeit ist Serge Fotoreporter und das schon seit 15 Jahren (Groupe Bayard, Geo, Le Monde, Science usw.)
Parallel dazu unterrichtet er Semiotik und Bildanalyse an Hochschulen, gibt Privatunterricht in Fotografie und Lightpainting-Workshops für Jung und Alt.

Light Painting ist eine fotografische Aufnahmetechnik, die auf dem Einfangen von Licht basiert ist und es ermöglicht, dieses als grafisches Werkzeug in einer gegebenen Zeit und einem gegebenen Raum zu nutzen. In unserem Fall handelt es sich um eine Langzeitbelichtung, die Kamera bleibt 30 Sekunden lang “offen”, während der die “Lichtmaler” mit ihrem Licht im Dunkeln malen (Taschenlampe, Feuerzeug, Blitzlicht …).Das Atelier besteht darin, eine Gruppe von 3 bis 8 Personen zu leiten, um ein individuelles Lightpainting-Werk und eine kollektive Produktion zu erstellen. Diese besteht darin, dass jeder Teilnehmer etwas kreiert und dann den Rest der Gruppe als “Lighters” anleitet. Die verschiedenen Phasen des Workshops :

– Kenntnis und Analyse bestehender Arbeiten, Studium der Werkzeuge
– Drehbuchschreiben in Form von Skizzen und Texten
– Immersiver Ansatz in der virtuellen Realität
– Produktion der Arbeiten und Koordination der Beleuchtungsgruppe

Mehr Infos über Serge: https://www.labandaphoto.com/

Das Atelier ist kostenfrei! Die Reise- und Unterkunftskosten können teilweise erstattet werden.

Für die Anmeldung ruft uns an (+33 (0) 6 330 66 313) bzw. schreibt uns eine Email (campusvivendi@gmail.com).

Förderung durch:  Zusammenarbeit mit:    

 

 

Bewertungen unserer Gäste

Aktuell

Schmetterling Otto

Lernt unseren ersten Schmetterling  für das zukünftige Schmetterlingshaus kennen! Er heisst Otto. Mehr erfahren >>

Projekt “Freilufttheater”

Zur Zeit auf unserem Gelände Pflegearbeiten sind notwendig. In der Zukunft wird hier in einem Park ein Amphitheater, ein Schmetterlingshaus, ein Restaurant stehen… alles das mit herrlichem Ausblick über eine Talebene. Mehr erfahren >>

Bildhauerin Elke Montreal

Elke, eine gebürtige Deutsche, hat mehr als die Hälfte ihres Lebens in Südfrankreich verbracht. Wenn sie deutsch spricht, fügt sie oft französische Worte ein. Jeder, der lange fern der Heimat gelebt hat, kennt das. Voller Lebendigkeit und Freude, vermittelt sie ihnen gerne ihre Bildhauertechniken.

Video abspielen

Erich lebt seit 3 Jahren bei uns. In schwierigen Momenten findet er Ausdruck in der Kunst. Es ist faszinierend, wie reich seine Bilder für Interpretationen sind. Wir freuen uns, sie mit Ihnen zu teilen und hoffen, dass sie auch Ihre Neugierde wecken werden. Viel Vergnügen!

Erich’s Bilder>>

 

Holzarbeit

Video abspielen

Das Haus in Pézenas

Soziale Netzwerke

Media

Scroll to Top