Internationale gemeinnützige Stiftung

CAMPUS VIVENDI

Ort der Lebendigkeit

“…zu den Menschen mit Behinderungen zählen Menschen, die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können…”

Auszug aus Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

willkommen

Wir sind eine gemeinnützige internationale Stiftung deutschen Rechts. In unseren zurzeit in Südfrankreich liegenden Häusern nehmen wir Menschen in psycho-sozialen (psychiatrischen) schwierigen Lebenslagen auf. Dies kann für einen ein- bis mehrwöchigen Urlaub sein. Ein längerer Aufenthalt z.B. für eine Lebensumstellung ist möglich. Wer sich bei uns wohl fühlt und mitarbeiten will kann dauerhaft im Campus Vivendi bleiben.

Wir bieten Ateliers und künstlerische Begegnungen im Künstlerhaus in Montagnac an. Diejenigen, die von weit her kommen, übernachten im Wohnhaus in Pézenas.

Bewertungen unserer Gäste

Aktuell

Bildhauerin Elke Montreal

Elke, eine gebürtige Deutsche, hat mehr als die Hälfte ihres Lebens in Südfrankreich verbracht. Wenn sie deutsch spricht, fügt sie oft französische Worte ein. Jeder, der lange fern der Heimat gelebt hat, kennt das. Voller Lebendigkeit und Freude, vermittelt sie ihnen gerne ihre Bildhauertechniken.

Video abspielen

Erich lebt seit 3 Jahren bei uns. In schwierigen Momenten findet er Ausdruck in der Kunst. Es ist faszinierend, wie reich seine Bilder für Interpretationen sind. Wir freuen uns, sie mit Ihnen zu teilen und hoffen, dass sie auch Ihre Neugierde wecken werden. Viel Vergnügen!

Erich’s Bilder>>

 

Holzarbeit

Video abspielen

Das Haus in Pézenas

Soziale Netzwerke

Media

Scroll to Top